Posted in Deutsch, Geistliches

Dein Name

Heute morgen war das Thema meiner Andacht von Joyce Meyer beruhend auf Mt. 6,27, wo es sinngemäß darum geht unsere Sorgen u. Ängste abzulegen, da sie uns kein Haar unserem Leben hinzufügen. Sie veranschaulicht dabei wie stark Angst und Sorge miteinander verknüpft sind, denn Angst ist oft der Ursprung von Sorge und führt im schlimmsten Fall zu Depression. Da wurde ich hellhörig, da ich mich seit gestern Abend auf dem Familienwochenende mit meinen Geschwistern und Eltern und das Thema Depression beschäftigt alle mal wieder, da ein Familienmitglied darunterdarunter leidet. Puh…
Aber Gott hat uns einen Namen gegeben. Einen ewigen, der im Himmel geschrieben steht. Wie heißt dieser?

Ehrlich gesagt, ich könnte auch manchmal weglaufen vor solchen Familientreffen vor Angst. Denn hier bin ich wohl mit am meisten noch mit meinem alten Namen konfrontiert. U.a. auch mein Mädchenname. Vor vier Jahren habe ich ihn aber abgelegt. Ich habe mich verändert, weiterentwickelt. Manche meiner früheren Schwächen hat Gott schon in Stärken verwandelt. Aber sehen sie das? Oder werde ich als selbstverständlich genommen, wird auf meinen alten Schwächen herumgemacht und vll. sogar ausgelacht o. respektlos behandelt. Sie wissen wo ich verletzlich bin und genau an diesen Stellen.möchte der Feind angreifen.

Gott hat mir aber einen neuen Namen gegeben, der im Himmel fest geschrieben steht. So biblisch. Denn Gott hat doch den meisten bibl. Figuren immer einen neuen Namen gegeben, wenn ER sie in ihre Berufung gerufen hat. Eines der krassesten Beispiele finde ich wie Gott ein Saulus zu einem Paulus berufen hat. Ein Christenverfolger wird zu einem Missionar!!!

Deswegen, lasst uns versuchen mit Gottes Augen zu sehen, anstatt uns auf das zu verlassen was wir von außen sehen oder von der Vergangenheit kennen. Lasst uns sogar vll. herausfinden was es ist wozu Gott den anderen berufen hat und lasst uns das ausprechen und herauskitzeln. Denn wie im Wort steht, Glaube kommt durch hören, das Wort Gottes, die Wahrheit. Wir müssen immer und immer wieder hören wer wir sind in IHM, um glauben zu können, dass wir tatsächlich dieses Königskind sind. Vom beständigen hören kann werden. Bis wir uns immer mehr in diese göttliche Kreatur wandeln nach dem Herzen Gottes und der Name, der im Himmel für uns geschrieben steht wird immer deutlicher!

Vll. nochmal kurz ein Beispiel. Uns als Ehepaar und werdenden Eltern war es immer wichtig den Namen unseren Kindern zu geben, den Gott für sie im Himmel geschrieben hat und das war für uns sooo ein Abenteuer zu sehen, wie ER uns da geführt hat und die Bedeutungen dieser Namen sooo schon zu ihrem Charakter passen, ja und wir als Eltern können von klein auf diese Berufung Gottes für ihr Leben prägen. Indem wir die Namen bewusst proklamieren, beten, sie in diesem vollendeten Bild schon anfangen zu sehen, auch wenn die sündige Natur zum Vorschein kommt. Nämlich das ist genau wie Gott uns sieht.

Gott ist zeitlos. ER ist allgegenwärtig
. ER ist schon in unserer Zukunft und gleichzeitig mit uns im JETZT. Deswegen kann ER uns heilig, gerecht und geretett nennen!

SHALOM

Advertisements

Author:

I'm a german woman, married to a nigerian man and I'm a mother of two little princesses. I'm a social worker by profession. I've been leading a Christian youth House, worked in a Training Center for Young mothers and recently worked for the government in a Refugee Home. My husband and I both met in the Missions field, working with Ywam. WE both have discipleship on our heart and practiced it for several years. WE believe the Lord has equipped us with a bunch of Life experiences that we want to share. We are very much interested in the topic of making Progress in Life and growing into the calling that the Lord has for each Person individually. So feel free to cooperate with me, to like, share, comment, discuss in this Blog.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s